Hebamme EVA
 
Beratung im MUKI

DAs Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, im herzen von zwei menschen, die einander sehr gern haben.

Phil Bosmans  


Seit November 2013 ist eine einstündige Hebammenberatung im Rahmen des Mutter-Kind-Passes vorgesehen.Das Beratungsgespräch kann zwischen d er 18. und 22. Schwangerschaftswoche in Anspruch genommen werden.Die Kosten werden zu 100 % von der Krankenkasse zurückerstattet. In erster Linie geht es um Ihre Anliegen, Fragen oder auch Ängste!  

Mögliche Themen für dieses Gespräch sind:

  • Schwangerschaftsverlauf, Schwangerschaftsbeschwerden 
  • Alles rund um die Geburt, Geburtsvorbereitung, Geburtsort
  • Wochenbett und Stillen 
  • Möglichkeiten der Hebammenbetreuung 
  • Vorbeugende und gesundheitsfördernde Lebensweise